Allgemeines

 

Vorstellungstext VERA

 

 

 

Wer sind wir?

Wir, das sind mittlerweile deutlich über 50 Anwender von real existierender Elektromobilität. Der Fahrzeugpark der Mitglieder hat die Zahl 60 überschritten und wächst weiter an. Sowohl Fahrzeuge wie der einsitzige Elektrokabinenroller CityEl, Elektro-Pkw der ersten Generation als auch zunehmend die aktuell angebotenen Fahrzeuge sind vertreten.

Uns kennzeichnet sowohl die langjährige und tägliche Alltagsnutzung unserer Fahrzeuge als auch einige durchaus abenteuerlich geprägte gemeinsame Fahrten.

 

Was tun wir?

Nach wie vor unterstützen wir uns gegenseitig mit Rat und Tat. Das betrifft sowohl die älteren Fahrzeuge, aber auch Kauf eines Fahrzeugs, Möglichkeiten von Ladehalten bei längeren Fahrten und ganz und gar Nicht-Elektromobiles.

Dazu treffen wir uns regelmäßig bei Stammtischen und Workshops. Wir unternehmen gemeinsame Ausfahrten, beteiligen uns an Veranstaltungen mit Umweltschutzcharakter und leisten unseren Beitrag für den Ausbau einer funktionierenden Ladeinfrastruktur.

Ein besonderes Merkmal der „Aachener“ ist es, Langstreckenfahrten durch Deutschland oder auch ins benachbarte Ausland zu unternehmen. Hierzu gibt es einige ausführliche Berichte (werden demnächst wieder auf unserer Homepage zu finden sein).

Im Zweijahresrhythmus findet die Elektromobilveranstaltung „Euregiotour“ statt. Manche Mitfahrer nehmen dafür sogar mehrere Reisetage in Kauf, um elektrisch anzukommen und hier teilzunehmen.

 

Wo?

Auch wenn wir den Namen der Region Aachen im Namen führen, so sind wir doch weit über die Region hinaus vertreten. Räumlich von Mönchengladbach bis in die Eifel, von den Niederlanden bzw. Belgien bis nach Düsseldorf. Selbst im Ruhrgebiet und in England gibt es Mitglieder von VERA.

 

Wir, der Verein der Elektromobilfreunde in der Region Aachen, finden uns einmal im Monat zu einem sogenannten Stammtisch zusammen. Dort werden Erfahrungen diskutiert, neue Projekte und Ausfahrten geplant, und vergangene Fahrten wieder in Erinnerung gebracht; wenn jemand von uns Hilfe braucht findet sich schnell eine Lösung. Es ist jeder Interessierte dazu eingeladen, sich dort Infos rund um die elektrische Fortbewegung zu holen.

 

Wir treffen uns regelmässig  jeden ersten Donnerstag um 20:00h im auf der Hauptseite genannten Vereinslokal.