Euregiotour 2020

Bevor ein Ablaufplan für die Euregiotour vom 7. - 9. August 2020 existiert, möchte ich an dieser Stelle über die aktuelle Planung berichten. Somit kann sich jeder über den Fortschritt informieren und ich brauche dies nicht über Rundmail zu erledigen. Den einen nerven ständige Mails, dem anderen kommen zu wenig Informationen. Über die Webseite kann jeder selber entscheiden, wenn er nachsehen möchte, was sich so tut.

  • Antrag auf Unterkunft ist abgegeben. Nun müssen wir abwarten, was daraus wird.
  • Unsere frühere Aachener Bürgermeisterin und jetzige Europaabgeordnete Frau Sabine Verheyen übernimmt die Schirmherrschaft für die Euregiotour und wird vermutlich persönlich dabei sein.
  • Der Batterievortrag am Freitag, dem 7. August, ist ebenfalls in Planung. Ob Professor Sauer selber den Vortrag halten wird, lässt sich noch nicht sagen.

Corona-Update 21. März 2020:

Aufgrund des Coronaspuks muss zur Euregiotour 2020 einiges überlegt werden:

  • Es liegt immer noch keine Zusage für eine Unterkunft vor. Aktuell ist alles gesperrt. Mit Sicherheit werden wir momentan auch keine alternative Lösung für Unterkünfte finden.

  • Versammlungen sind untersagt.

  • Da nicht absehbar ist, wie lange wir mit den Restriktionen zu tun haben werden, legen wir die Planung vorübergehend auf Eis.

  • Die Tour soll grundsätzlich stattfinden; Plandatum bleibt 7. - 9. August.

  • Eine Option könnte allerdings eine Verschiebung der Tour in das Jahr 2021 sein, falls alles Improvisieren zu keiner Lösung führen sollte.

  • Sobald sich die Lage aufklärt und wir wissen, dass die Veranstaltung durchführbar sein wird, wird die Planung wieder aufgenommen.

Wir müssen damit rechnen, dass wir womöglich mit organisatorischen Einschränkungen zurecht kommen müssen, weil eventuell improvisiert werden muss.

Da der Sinn der Veranstaltung aber eher einem Treffen unter Freunden entspricht, wird das bestimmt nicht abschreckend sein.

 

Script logo